Ihre Freiwillige Feuerwehr Sande

 

Auf dieser Internetseite möchten wir Ihnen unsere Ortsfeuerwehr, unsere Arbeit sowie die Kameradschaft bei der Feuerwehr ein wenig näher bringen.

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

 

Für eine Passive Mitgliedschaft haben wir ein Online Formular für Sie auf unserer Internetseite bereitgestellt.  

 

Hier geht es zum Onlineformular Passive Mitgliedschaft  

 

Um zu sehen welche Veranstaltungen anliegen schauen Sie hier 

 

Kontakt zu uns finden Sie hier.  

 

 

Feuerwehr Sande
http://www.feuerwehr-sande.de

 

 

Die Idioten von der Feuerwehr und anderen Hilfsorganisationen!

 

Stellen Sie sich bitte einmal vor, dass Sie an einer Hauptverkehrsstraße wohnen. Nachts um drei Uhr fährt – mit Tatütata und Radau – die Feuerwehr, der Rettungsdienst, das technische Hilfswerk oder eine der anderen Hilfsorganisationen mit ihren größtenteils freiwilligen und somit "unbezahlbaren" Helfern an Ihrem Haus vorbei. Sie werden sofort wach und denken eventuell...

 

"Hoffentlich kommen die noch rechtzeitig?"...

 

oder ...

 

"Na ja, nach §35 StVO muss der Fahrer ja mit Blaulicht und Martinshorn fahren" ...

 

oder (am wahrscheinlichsten) ...

 

"Müssen diese Idioten wieder so einen Krach machen?"

 

Aber haben Sie auch schon einmal daran gedacht,

 

dass diese Idioten vor fünf Minuten noch genauso
    friedlich in ihrem Bett schlummerten wie Sie?

dass diese Idioten auch um sechs Uhr früh wieder raus
   müssen, wie Sie?

dass diese Idioten, wenn sie nach zwei oder drei
   Stunden wieder ins Bett fallen sowieso nicht mehr
   schlafen können, weil man halt nicht so gut schläft,
   wenn man gerade einen Menschen aus einem
   brennenden Haus oder verunfallten Fahrzeug gerettet
   hat?

 

Aber wahrscheinlich werden Sie gar nicht wach, weil unsere Fahrer aus Rücksicht auf Sie trotz § 35 StVO das Martinshorn auslassen, oder weil Sie nicht an einer Hauptverkehrsstraße wohnen. Dann haben Sie eben Glück und brauchen sich nicht über die "Idioten" von der Feuerwehr, dem Rettungsdienst, dem THW oder von den anderen Hilfsorganisationen aufregen. ...außerdem denken diese inzwischen schon selbst:

 

"Warum mache ich IDIOT das eigentlich – freiwillig, unentgeltlich und in meiner Freizeit???"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

00478056

 

 

Einsätze und  Termine der Feuerwehr

  

 

E-Mail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?

Oder sind Sie Redakteur der Website?

 

 

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Faymann: Österreich und Deutschland lassen Flüchtlinge einreisen

Wien (dpa) - Die aus Ungarn kommenden Flüchtlinge können nach Österreich und Deutschland einreisen. Wie der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann nach Angaben der österreichischen Nachrichtenagentur APA erklärte, sei die Entscheidung mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel abgestimmt.

UN-Vermittler: Friedensvereinbarung für Libyen rückt näher

Genf (dpa) - Der UN-Vermittler für Libyen hält nach eigenen Angaben eine Vereinbarung über die Beendigung des dortigen Bürgerkrieges bis Ende September für möglich. Bei den Genfer Verhandlungen zwischen den Konfliktparteien gebe es Fortschritte, sagte der UN-Beauftragte Bernardino León vor Reportern

EU-Außenminister diskutieren über Flüchtlinge und Iran

Luxemburg (dpa) - Die EU-Außenminister wollen heute weiter über die Flüchtlingskrise beraten. Zu den Gesprächen werden auch Vertreter aus den westlichen Balkanstaaten erwartet. Über den Balkan versuchen derzeit Tausende Asylsuchende, in westliche EU-Staaten zu gelangen. Gleichzeitig stellen auch Ein

Festnahme nach Zwischenfall mit Drohne bei US Open

New York (dpa) - Einen Tag nach dem Absturz einer kleinen Drohne bei den US Open der Tennisprofis hat sich der mutmaßliche Verursacher des Zwischenfalls der Polizei gestellt. Der Lehrer sei vorübergehend festgenommen worden und müsse Mitte September vor Gericht erscheinen. Der Mann hatte die Drohne

SPD will Bundespolizei stärken

Berlin (dpa) - Angesichts der Flüchtlingskrise setzt sich die SPD für eine personelle und finanzielle Stärkung der Bundespolizei ein. Der innenpolitische Fraktionssprecher Burkhard Lischka kündigte an, dass sich die Sozialdemokraten in den anstehenden Haushaltsverhandlungen für eine Aufstockung um m