Ihre Freiwillige Feuerwehr Sande

 

Auf dieser Internetseite möchten wir Ihnen unsere Ortsfeuerwehr, unsere Arbeit sowie die Kameradschaft bei der Feuerwehr ein wenig näher bringen.

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

 

Für eine Passive Mitgliedschaft haben wir ein Online Formular für Sie auf unserer Internetseite bereitgestellt.  

 

Hier geht es zum Onlineformular Passive Mitgliedschaft  

 

Um zu sehen welche Veranstaltungen anliegen schauen Sie hier 

 

Kontakt zu uns finden Sie hier.  

 

 

Feuerwehr Sande
http://www.feuerwehr-sande.de

 

 

Die Idioten von der Feuerwehr und anderen Hilfsorganisationen!

 

Stellen Sie sich bitte einmal vor, dass Sie an einer Hauptverkehrsstraße wohnen. Nachts um drei Uhr fährt – mit Tatütata und Radau – die Feuerwehr, der Rettungsdienst, das technische Hilfswerk oder eine der anderen Hilfsorganisationen mit ihren größtenteils freiwilligen und somit "unbezahlbaren" Helfern an Ihrem Haus vorbei. Sie werden sofort wach und denken eventuell...

 

"Hoffentlich kommen die noch rechtzeitig?"...

 

oder ...

 

"Na ja, nach §35 StVO muss der Fahrer ja mit Blaulicht und Martinshorn fahren" ...

 

oder (am wahrscheinlichsten) ...

 

"Müssen diese Idioten wieder so einen Krach machen?"

 

Aber haben Sie auch schon einmal daran gedacht,

 

dass diese Idioten vor fünf Minuten noch genauso
    friedlich in ihrem Bett schlummerten wie Sie?

dass diese Idioten auch um sechs Uhr früh wieder raus
   müssen, wie Sie?

dass diese Idioten, wenn sie nach zwei oder drei
   Stunden wieder ins Bett fallen sowieso nicht mehr
   schlafen können, weil man halt nicht so gut schläft,
   wenn man gerade einen Menschen aus einem
   brennenden Haus oder verunfallten Fahrzeug gerettet
   hat?

 

Aber wahrscheinlich werden Sie gar nicht wach, weil unsere Fahrer aus Rücksicht auf Sie trotz § 35 StVO das Martinshorn auslassen, oder weil Sie nicht an einer Hauptverkehrsstraße wohnen. Dann haben Sie eben Glück und brauchen sich nicht über die "Idioten" von der Feuerwehr, dem Rettungsdienst, dem THW oder von den anderen Hilfsorganisationen aufregen. ...außerdem denken diese inzwischen schon selbst:

 

"Warum mache ich IDIOT das eigentlich – freiwillig, unentgeltlich und in meiner Freizeit???"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

00348385

 

 

Einsätze und  Termine der Feuerwehr

 

 

 

 

 

 

 

E-Mail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?

Oder sind Sie Redakteur der Website?

 

 

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Bundestag entscheidet über Mietpreisbremse

Berlin (dpa) - Der Bundestag entscheidet heute über die Einführung der Mietpreisbremse. Bei einem Mieterwechsel darf die neue Miete demnach künftig maximal zehn Prozent über dem ortsüblichen Niveau liegen. Schluss sein soll auch mit der Praxis, dass Vermieter Maklerkosten oft auf den Mieter abwälzen

Bericht: Bund erhielt von Athen 360 Millionen Euro Zinsen

Düsseldorf (dpa) - Der Bund hat nach Angaben des Finanzministeriums von Griechenland seit 2010 360 Millionen Euro an Zinszahlungen für Hilfskredite eingenommen. Das geht aus einer Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der «Rheinischen Post» vorliegt. Für die kommend

New Yorker Gericht spricht 28-Jährigen wegen Terror-Planung schuldig

New York (dpa) – Ein US-Gericht hat einen 28 Jahre alten Mann wegen der Planung von Terroranschlägen auf die New Yorker U-Bahn und Ziele in Europa für schuldig befunden. Zu dieser Einschätzung kam eine Geschworenenjury im New Yorker Stadtteil Brooklyn. Die Geschworenen sahen es als erwiesen an, dass

Tsipras startet Offensive gegen Armut

Ukraine: Rebellen verhindern Hilfe für Verschüttete